Krebsfrüherkennung

 

Die Früherkennung von behandlungswürdigen Erkrankungen im gynäkologischen Bereich

ist nur durch regelmäßige Untersuchungen möglich.

Es geht dabei um altersabhängige Untersuchungen zur Früherkennung von Veränderungen am äußeren und inneren Genitale, vor allem am Gebärmutterhals und an der Brust. Durch den sog. Krebsabstrich können Vorstufen von Krebs, aber auch Krebs frühzeitig entdeckt werden.
Die Tastuntersuchung der Brust wie auch die Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust gehören selbstverständlich dazu.
Ergänzend bieten wir Ihnen einen Brustultraschall sowie einen Ultraschall des inneren Genitales mit hochauflösenden Geräten an. Dadurch können Erkrankungen bereits im frühen Stadium erkannt und behandelt werden.


Über alle weiteren Untersuchungsmöglichkeiten informieren wir Sie sehr gerne vor Ort.